Zementfliesen

 

Wo der Ursprung dieser Art von Fliesen liegt, kann heute nicht mehr genau gesagt werden. Möglicherweise wurden Böden schon in er Antike mit Zementfliesen verziert. Sicher ist jedoch, dass Zementfliesen im 19. Jahrhundert für die deutschen Baumeister des Jugendstils und der Gründerzeit ein beliebtes Dekorations-Element für Eingangs- und Wohnbereiche waren. In Anwesen aus dieser Zeit sind diese wundervollen Bodenbeläge oft noch im Original erhalten.

Heute erlebt die Zementfliese wieder eine Renaissance. Die Herstellung erfolgt immer noch von Hand nach alter traditioneller Methode, die handwerkliches Geschick und künstlerisches Talent erfordert.

Diese individuelle Fertigung macht jede Zementfliese zu einem Unikat und gibt dem Boden durch leichtes Changieren der Nuancen sein charakteristisches Aussehen.

Kommentare sind deaktiviert